Aktuelles

Stand der Umsetzung Ende 2007

Öko-Element Ziel 2008 Ziel 2005 Erreicht 2007 Anteil Ziel 2008
Kleinstrukturen 20 15 30 > 100 %
Extensive Wiesen und Weiden 1500 a 1350 a 1669 a (inkl. Säume) > 100 %
Extensive Wiesen und Weiden mit botanischer Qualität n. ÖQV 300 a 100 a 783 a > 100 %
Säume und Wildkrautfluren 15 a 10 a 25 a > 100 %
Zahl der Hochstammobstbäume bleibt bis 2008 konstant 1270 1270 1350 > 100 %
Obstgärten erfüllen Qualität nach ÖQV 40 % 25 % 41 %
(583 Bäume von 1350)
> 100 %
Pflanzung von jungen standortgerechten Einzelbäumen 10 Stk. 3 Stk. 10 Stk. 100 %
Pflanzung neuer Hecken 100 m 50 m 100 m 100 %
Hecken verfügen über einen Krautsaum 50 % 25 % 27 %
(6 von 22 Objekten)
54 %
Waldränder sind aufgewertet 1000 m 300 m 1445 m > 100 %

Von 22 Landwirtschaftsbetrieben im Projektgebiet beteiligen sich 15 am Projekt. Sie haben schriftliche Vereinbarungen für gezielte Massnahmen abgeschlossen.

Das erfreuliche Ergebnis konnte nur dank viel Freiwilligenarbeit und der finanziellen Unterstützung durch die beiden Gemeinden Egolzwil und Wauwil erreicht werden.

zurück